Startseite

Herzlich willkommen auf unserer Webseite!

Klavierkonzert mit Dominik Schellhorn

"Die Virtuosinnen"

Der junge Pianist Dominik Schellhorn spielt glanzvolle Werke berühmter Klaviervirtuosinnen des 19. Jahrhunderts, die auch als Komponistinnen tätig waren, wie etwa Clara Schumann oder die Polin Maria Szymanowska . Schellhorn interpretiert nicht nur ihre Werke, sondern erzählt zugleich sehr interessant über das Leben und die Schicksale dieser begabten Frauen.


1. Juni 2024

19:00 Uhr im Festsaal des Neuen Jagdschlosses

Neue Termine für Schlossführungen

Im Sommer führen wir an ausgewählten Samstagen wieder Führungen durch das Neue Jagdschloss durch. Sie beinhalten einen Rundgang durch den Festsaal, unsere kleine Dauerausstellung im Foyer und einen Aufstieg auf den Turm. Natürlich gibt es viele Informationen zur Geschichte des Schlosses und zur Arbeit unseres Fördervereins.

Werden Sie Bilder-Retter!

In diesem Jahr haben wir uns den farbenfrohen Wandfries im Festsaal des Neuen Jagdschlosses vorgenommen. Vor 140 Jahren von Woldemar Friedrich geschaffen, sind einige Stellen inzwischen stark durch Feuchtigkeit geschädigt. Zwar sind die Ursachen für den Wassereintritt inzwischen beseitigt. Zwei Motive geben allerdings ein trauriges Bild ab: historische Darstellungen vom Eisenberger Schloss und vom Alten Hummelshainer Schloss.


Die beiden Wandgemälde wollen wir restaurieren und suchen deshalb Sie - als Bilder-Retter!


Sie erhalten für Ihre Spende eine steuerwirksame Spendenquittung, die Sie beim Finanzamt geltend machen können. 

Für Spenden ab 250 Euro bieten wir Ihnen eine persönliche Schlossführung.

Einfach per Paypal spenden...


Einfach mit dem Handy den QR-Code scannen und schnell und einfach Geld überwiesen. Tragen Sie in den Verwendungszweck Ihren Namen und Anschrift ein, damit wir Ihnen eine Spendenquittung ausstellen können.


Wir danken Ihnen ganz herzlich für Ihre Unterstützung!


Ihr Förderverein Schloss Hummelshain

Thüringer Bachwochen zu Gast im

Neuen Jagdschloss Hummelshain

Das größte Thüringer Klassikfestival hat anlässlich seines 20jährigen Bestehens 20 spannenden Veranstaltungsorten "in der Provinz" ein Konzert geschenkt. Schloss Hummelshain gehört zu den Beschenkten, und wir können uns auf ein ungewöhnliches Musikereignis der Thüringer Bachwochen 2024 freuen.

Ausgebucht!

Bildvortrag über verlorene Schlösser in Thüringen
Bildvortrag über verlorene Schlösser in Thüringen
Abgerissen, verfallen, abgebrannt - beim Bildvortrag von Dr. Thomas Bienert aus Erfurt ging es um verlorene Schlösser in Thüringen.
Bildvortrag über verlorene Schlösser in Thüringen
Bildvortrag über verlorene Schlösser in Thüringen
Abgerissen, verfallen, abgebrannt - beim Bildvortrag von Dr. Thomas Bienert aus Erfurt ging es um verlorene Schlösser in Thüringen.
Bildvortrag über verlorene Schlösser in Thüringen
Bildvortrag über verlorene Schlösser in Thüringen
Abgerissen, verfallen, abgebrannt - beim Bildvortrag von Dr. Thomas Bienert aus Erfurt ging es um verlorene Schlösser in Thüringen.
Bildvortrag über verlorene Schlösser in Thüringen
Bildvortrag über verlorene Schlösser in Thüringen
Auch eine schöne Tradition: nach dem Vortrag lassen die fleißigen Helfer den Tag gemütlich ausklingen.
Bildvortrag über verlorene Schlösser in Thüringen
Bildvortrag über verlorene Schlösser in Thüringen
Unser Damen-Kleeblatt sorgt vor den Vorträgen für frisches Fettbrot und Rotwein für die Gäste. Da kommt einiges zusammen.

Unser Bautagebuch


Ob Dachdecker, Schwammsanierung oder neue Gaubenspitzen...

In unserem Bautagebuch berichten wir regelmäßig über den Fortgang der Arbeiten am Schloss. Sie sehen, was wir mit den Fördermitteln machen, und welche Projekte wir dank Ihrer Spenden umsetzen können.

Unser Vorsitzender Rainer Hohberg klettert dafür fast täglich auf´s Dach oder schaut bei unseren Handwerkern vorbei.

Apropo Handwerker: viele regionale Firmen arbeiten schon seit Jahren am Schloss und sind stolz darauf, hier an etwas Besonderem zu wirken.

Auch ihnen wollen wir herzlich DANKE sagen! 


Die REIMAHG und ihr Betriebskrankenhaus im Schloss Hummelshain - Vortrag am 28. Januar 2024

Das wohl düsterste Kapitel der Hummelshainer Schlossgeschichte soll beim 95. Sonntagsvortrag im Teehaus näher beleuchtet werden. Auf der Grundlage zahlreicher neu entdeckter Dokumente  wird Patrick Brion vom Förderverein “Mahn- und Gedenkstätte Walpersberg” e.V. in Wort und Bild darstellen, wie in den letzten Monaten des II. Weltkrieges im Neuen Schloss und im umliegenden Parkareal binnen weniger Wochen eine medizinische Einrichtung aus dem Boden gestampft wurde, um die immer katastrophaler werdende gesundheitliche Situation der beim Bau des unterirdischen Rüstungswerkes beschäftigten Fremd- und Zwangsarbeiter und anderer Mitarbeiter in den Griff zu kriegen.

Unterstützen Sie die Arbeit unseres Fördervereins!

Unser Schlossführer ist in 2. Auflage erhältlich


Im November 2020 erschien unsere neue Publikation "Die Hummelshainer Schlösser und die Jagdanlage Rieseneck - Geschichte und Gegenwart im Thüringer Residenzdorf Hummelshain" von Claudia und Rainer Hohberg - und war wenige Monate später ausverkauft. Jetzt ist die Nachauflage eingetroffen - druckfrisch und mit aktuellen Informationen zur Schwammsanierung im Neuen Jagdschloss.

Preis 20,- EUR (zzgl. Versandkosten)


Gedenkmedaillen vom Neuen Jagdschloss Hummelshain

Zum 20. Geburtstag hat der Förderverein Schloss Hummelshain eine Gedenkmedaille in verschiedenen Ausführungen herausgebracht. Damit wird an die Gründung des Vereins im Jahr 1998 erinnert.

 

Die Medaille hat einen Durchmesser von 40 mm. Sie zeigt auf der Vorderseite das Neue Jagdschloss Hummelshain mit dem Gründungsjahr des Vereins, auf der Rückseite findet sich eine Prägung mit Motiven des Residenzdorfes mit der Hirschgruppe.

Ausführung Zinn


Lieferung in einer Hülle oder im Schmuckkästchen möglich


Ausführung Feinsilber


Lieferung in einer Hülle oder im Schmuckkästchen möglich